Einige Vorhaben werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Kognitive Sensorik

QASS ist der Spezialist für Bauteilüberwachung, Prozessoptimierung, Risserkennung und Tool Monitoring. Als Weltmarktführer in der Risserkennung beim Richten von Stahlwellen hat unser neues Verfahren Hoch-Frequenz-Impuls-Messung (HFIM) neue Maßstäbe gesetzt.

Kognitive Sensorik ist interpretierendes Messen; Optimizer4D erkennt selbsttätig und in Echtzeit, wenn ein Produktionsprozess Toleranzgrenzen überschreitet. QASS-Systeme analysieren große Mengen an Sensordaten in Echtzeit und erkennen darin verborgene Muster.

Die Kombination von kognitiver Messtechnik und hochfrequentem Körperschall ermöglicht eine neue Dimension der Prozessdatenanalyse. Wo früher nur Rauschen messbar war, können nun Erkenntnisse gewonnen werden, die den Zustand eines Bearbeitungsvorganges qualitativ beschreiben. Maschinen können so selbst beurteilen, ob der letzte Bearbeitungsschritt erfolgreich war.

Während der Zerspanung das Optimum von Geschwindigkeit und Qualität finden, in Echtzeit die Schneiden eines Werkzeuges überwachen, Rattermarken oder stumpfe Schneiden detektieren.

Fehlerhafte Bauteile erzeugen im Produktionsvorgang charakteristische HFIM-Signale. Optimizer4D kann diese Bauteile automatisch im Prozess detektieren und ausschleusen.

Fahren Sie Ihren Prozess mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit? Wie weit lassen sich Wartungsintervalle wirklich ohne Qualitätseinbußen verlängern? Fragen, auf die Optimizer4D von QASS eine Antwort geben kann.

Seit Jahren setzt QASS den Standard zur hochgenauen Risserkennung bei Produktionsprozessen, vorrangig beim Richten. Zerstörungsfreie Bauteil- und Materialprüfung ist unsere Expertise. Per Hoch-Frequenz-Impuls-Messung (HFIM) gelingt nicht nur die hoch zuverlässige Risserkennung, sondern auch die trennscharfe Unterscheidung zwischen echtem Ausschuss und vermeintlichem (Pseudo-) Ausschuss.

Top Themen

Drahtzug: Qualitätsmonitoring

Prüfen Sie Vormaterial, Ziehprozess und Endprodukt – In-Line und in Echtzeit: Rechtzeitig zur Messe „wire China 2016“ in Shanghai freuen sich die Kooperationspartner QASS und Koch, neue Leistungsmerkmale von QASS Optimizer4D für den Drahtzug bekannt zu geben.

Details

Aktuelles

QASS auf dem CAR-Symposium 2017

Prof. Dr. Dudenhöffer trifft QASS auf dem CAR-Symposium in Bochum. QASS war nicht nur mit eigenem Stand, sondern auch mit einem Vortrag über „Anwendung innovativer Messtechnik zur qualitativen Überwachung von Tiefziehprozessen und Presshärten“ vertreten.

Details